Gemeinde Reute

Seitenbereiche

Navigation

aktuelle öffentliche Vergabeverfahren

 

Veröffentlichung von Auftragsvergaben der Gemeinde Reute gem. § 20 (3) VOB/A 2009 und §19 Abs.2 VOL/A

Nach § 3 VOB/A 2009 können Aufträge nach

  • öffentlicher Ausschreibung,
  • beschränkter Ausschreibung,
  • beschränkter Ausschreibung nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb und
  • freihändig vergeben werden.

Die Kriterien zur Auswahl des Vergabeverfahrens sind in § 3 VOB/A beschrieben. Nach § 20(3) VOB/A 2009 hat der Auftraggeber über die Vergabe eines Auftrages zu informieren, wenn:

  1. bei beschränkten Ausschreibungen, ohne Teilnahmewettbewerb der Auftragswert 25.000 € ohne Umsatzsteuer
  2. bei freihändigen Vergabe der Auftragswert 15.000 € ohne Umsatzsteuer übersteigt.

Diese Informationen werden 6 Monate vorgehalten.

eVergabe für öffentliche Ausschreibungen

Unter www.gvv-dvr.de werden für das Verbandsgebiet Denzlingen, Vörstetten und Reute die öffentlichen Ausschreibungen bereitgestellt.

Bauvorhaben Försterhaus - Erteilung von Bauaufträgen / Vergaben

Försterhaus

Gemäß § 20 Abs. 3 VOB/A wird die Information über die Erteilung eines Auftrages zum Bauvorhaben Areal Försterhaus auf der Homepage der Gemeinde Reute veröffentlicht. Diese werden 6 Monate vorgehalten.

Beschränkte Ausschreibungen, ohne Teilnahmewettbewerb mit einem Auftragswert über 25.000 € ohne Umsatzsteuer:

-          Aufzugsanlagen

-          Heizungs- und Lüftungsinstallation

-          Sanitärinstallation

 freihändige Vergabe mit einem Auftragswert über 15.000 € ohne Umsatzsteuer:

-          fileadmin/Dateien/Dateien/Ausschreibungen/2018-01-08_Areal_Foersterhaus_-_Abbrucharbeiten_freihaendig.pdfAbbrucharbeiten

Volltextsuche

Weitere Informationen

Adobe Reader

Den zum Betrachten notwendigen "Adobe Reader" können Sie hier kostenlos downloaden.